Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe: Abteilung Frauenheilkunde
  • Beurteilung und Behandlung bei Veränderungen am Muttermund, der Scheide und der Vulva
  • Therapie feingeweblich gesicherter Krebsvorstufen (Dysplasien) sowie invasiver Krebserkrankungen
  • Diagnostik und Therapie bei HPV Infektionen
  • Beratung zur HPV-Impfung
  • Behandlung von genitalen Warzen
  • Therapie bei Schmerzen im Vulva-Bereich
  • Beratung und Aufklärung über klinischen Studien bei HPV zur Verbesserung der Frauengesundheit
  • Beratung und Therapie bei Vorliegen HPV-assoziierter Erkrankungen in der Schwangerschaft
  • Abklärung, Zweitbegutachtung auffälliger kolposkopischer Befunde bzw. Abstrichsergebnisse                                                                                





Verödung statt Operation

Neue Therapie bei Myomen - Prof. Runnebaum erläutert organerhaltende Therapie durch Uterusarterien-Embolisation in der Sendung "betrifft:..." des SWR (ab 37:52 min)

Anfahrt

Klinikmagazin

Wir ziehen um!

Unsere Klinik zieht am 5. und 6. Mai um!

Bis dahin finden Sie uns wie gewohnt in der Bachstraße 18 in der Innenstadt.

Ab dem 7. Mai finden Sie uns im Neubau in Jena-Lobeda, Haus E, Gebäudeteil E3, Ebene 00.

Poliklinik (ab 7. Mai 2017):

Haus E, Gebäudeteil E3, Ebene 00

Station (ab 7. Mai 2017):

Haus E, Gebäudeteil E3, Ebene 10

Brustzentrum (ab 7. Mai 2017):

Haus A, Gebäudeteil A2, Ebene 00

Tagesklinik (ab 7. Mai 2017):

Haus A, Gebäudeteil A3, Ebene 00

 


Zertifikate

Focus Zertifikat 2016 bearb